Sanierungsverfahren

Pump & Treat

Das Pump & Treat-Verfahren wird zur Entfernung der hohen Schadstoffgehalte im Grundwasser im Abstrom des Schadenszentrums eingesetzt. Pump & Treat ist ein hydraulisches Verfahren bei dem man mittels Brunnen oder Drainage kontaminiertes Grundwasser fördert, es physikalisch und chemisch reinigt und es dann wieder versickert oder anderweitig ableitet. Durch die Entnahme des Grundwassers bildet sich ein Trichter aus, wodurch die natürliche Grundwasserfließrichtung in der Umgebung des Brunnens geändert wird und das Grundwasser von allen Seiten der Entnahmestelle zufließt.

 

Prinzipskizze einer Wasserreinigungsanlage



Enhanced Natural Attenuation

Als Enhanced natural attenuation (ENA) wird die Unterstützung der vorhandenen biologischen Abbauprozesse, z.B. durch gezielte Zugabe von bestimmten Stoffen, bezeichnet. ENA zielt darauf ab, möglichst optimale Lebensbedingungen für die Mikroorganismen im Grundwasser zu schaffen, damit sie im Rahmen ihres Stoffwechsels ungestört die gelösten Schadstoffe aufnehmen und in unschädliche Bestandteile umwandeln können. Die Auswahl der zugeführten Stoffe erfolgt nach genauer Analyse der bestehenden biologischen Prozessbedingungen im Untergrund.

Im vorliegenden Fall handelt es sich um eine Art der in-situ-Sanierung, bei der Sulfat dosiert werden soll. In den hochbelasteten Bereichen der Schadstofffahne wurde bei der Erkundung ein Sulfatmangel festgestellt, der hiermit ausgeglichen werden soll.



MNA (Monitored Natural Attenuation)

Natürliche Selbstreinigungsprozesse finden überall in der Natur statt, so auch im Grundwasser und Boden. Im Zuge der Erkundung des Grundwasserschadens konnte nachgewiesen werden, dass ein natürlicher Schadstoffabbau bereits stattfindet. Ohne diesen natürlichen Abbau wäre die Schadstofffahne vermutlich noch länger und die Schadstoffgehalte im Grundwasser höher. MNA ist streng genommen kein Sanierungsverfahren, ist aber für die Beurteilung der Schadstofffahne im Grundwasser unerlässlich. Man beobachtet und überwacht dabei den natürlichen Schadstoffabbau durch Mikroorganismen im Untergrund.